Muster bewerbung köchin

by on July 28, 2020

Das Factory-Methodenmuster schlägt vor, dass Sie direkte Objektkonstruktionsaufrufe (mit dem neuen Operator) durch Aufrufe einer speziellen Factorymethode ersetzen. Keine Sorge: Die Objekte werden immer noch über den neuen Operator erstellt, aber es wird innerhalb der Factory-Methode aufgerufen. Objekte, die von einer Factorymethode zurückgegeben werden, werden häufig als Produkte bezeichnet. 2. Struktur: Diese Muster sind im Hinblick auf die Struktur und Zusammensetzung einer Klasse entworfen. Das Hauptziel der meisten dieser Muster ist es, die Funktionalität der beteiligten Klasse zu erhöhen, ohne einen Großteil ihrer Zusammensetzung zu ändern. Das Befehlsmuster ist ein Verhaltensentwurfsmuster. Dieses Muster kapselt eine Anforderung als Objekt, das alle Informationen über die Anforderung enthält, einschließlich Anforderungen für Warteschlangen oder Protokolle, wodurch viel komplexere Architekturen möglich sind. Es ermöglicht sogar Operationen wie Rückgängig und Wiederholen. Das Singleton-Entwurfsmuster ist ein Schöpfungsmuster, dessen Ziel es ist, nur eine Instanz einer Klasse zu erstellen und nur einen globalen Zugriffspunkt für dieses Objekt bereitzustellen. Ein häufig verwendetes Beispiel für eine solche Klasse in Java ist Calendar, wo Sie keine Instanz dieser Klasse erstellen können.

Es verwendet auch seine eigene getInstance()-Methode, um das zu verwendende Objekt abzulegen. Ein Verhaltensentwurfsmuster konzentriert sich darauf, wie Klassen und Objekte miteinander kommunizieren. Der Schwerpunkt des Befehlsmusters liegt auf der Einwirkung eines höheren Grades an losem Kopplung zwischen den beteiligten Parteien (sp.: Klassen). Sehen wir uns an, wie sie eine einfache Befehlsmusterimplementierung durch das Schreiben einer kleinen Dine & Chef-Anwendung durchschreiben. Die Idee ist eine Tischbestellung in einem Restaurant: Der Kellner nimmt eine Bestellung entgegen, was der Kunde befehligt. Für das Küchenpersonal wird diese Bestellung dann in die Warteschlange gestellt. Der Kellner informiert den Küchenchef, dass es eine frische Bestellung gibt, und der Küchenchef hat genug Daten, um das Essen zuzubereiten. Eine Klasse, die das Singleton-Designmuster verwendet, enthält, In diesem Beitrag durchlaufen wir ein grundlegendes Entwurfsmuster für jeden klassifizierten Typ. Wie Sie oben sehen können, gibt der Kunde eine Bestellung aus und legt den Receiver als Chef fest. Der Orden wird an den Kellner geschickt, der weiß, wann er den Orden ausführen muss (d.h.

wann er dem Koch den Befehl zum Kochen gibt). Wenn der Aufrufer ausgeführt wird, wird die Ausführungsmethode des Orders auf dem Empfänger ausgeführt (d. h. der Küchenchef erhält den Befehl, entweder Nudeln zu kochen ? oder Kuchen zu backen?). Das Dekorator-Designmuster fällt in die strukturelle Kategorie, die sich mit der tatsächlichen Struktur einer Klasse befasst, sei es durch Vererbung, Komposition oder beides. Das Ziel dieses Entwurfs besteht darin, die Funktionalität eines Objekts zur Laufzeit zu ändern. Dies ist eines der vielen anderen Entwurfsmuster, die abstrakte Klassen und Schnittstellen mit Komposition verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Verwendung dieser Muster gilt als bewährte Methode, da das Design der Lösung ziemlich erprobt ist, was zu einer höheren Lesbarkeit des endgültigen Codes führt.

Designmuster werden oft für OOP Languages erstellt und von OOP Languages verwendet, wie Java, in dem die meisten Beispiele von hier aus geschrieben werden. Chef Desktop bietet eine große Anzahl von Optionen zum Konfigurieren Ihrer Windows- und Mac-Desktops. Schauen Sie sich die Dateien mac.rb und windows.rb an, um zu erfahren, welche Einstellungen Sie für Ihre Tests und Auswertungen aktivieren möchten. Für die Ressourcen, die Sie noch nicht erkunden möchten, legen Sie ihre Aktion auf `:nichts` fest. Weitere Informationen zu den Einstellungen finden Sie in der Chef Desktop-Kochbuchdokumentation. Lassen Sie uns zuerst eine Klasse generieren, die ein Element darstellt, das bestellt wird, um mit dem Erstellen unserer Anwendung zu beginnen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: